NEW:   GYPSY SUN REVIVAL - Journey Outside Of Time - LP (black) Nasoni  •  NECRONOMICON - Verwundete Stadt - CD Self release  •  NECRONOMICON - Verwundete Stadt - LP Self release  •  NECRONOMICON - Verwundete Stadt - CD single Self release  •  ELOY - The Vision The Sword And The Pyre Part. I - 2 LP MadeInGermany  •  GYPSY SUN REVIVAL - Journey Outside Of Time - CD Nasoni  •  GYPSY SUN REVIVAL - Journey Outside Of Time - LP (violet) Nasoni  •  GYPSY SUN REVIVAL - Journey Outside Of Time - LP (blue) Nasoni  •  GYPSY SUN REVIVAL - Journey Outside Of Time - LP (green) Nasoni  •  WELCOME INSIDE THE BRAIN - Celebrate The Depression - LP (yellow) Nasoni  •  WELCOME INSIDE THE BRAIN - Celebrate The Depression - CD Nasoni  •  HARALD GRAMBERG - Gravitation - CD Clostridium  •  EMERALD WEB - Dragon Wings And Wizard Tales - LP 1979 Longhair  •  ROYAL SERVANTS - We - LP 1970 Garden Of Delights  •  FAITHFUL BREATH - Back On My Hill - LP1980 Garden Of Delights  •  FAITHFUL BREATH - Fading Beauty - LP 1974 Garden Of Delights  •  SILOAH - Sukram Gurk - LP1972 Krautrock Garden Of Delights  •  SILOAH - Siloah - LP 1970 Krautrock Garden Of Delights  •  CYMBELINE - 1965 - 1971 - LP Guerssen  •  SCHULZE, KLAUS - The Crime Of Suspense - CD + bonustracks MadeInGermany  •  CYMBELINE - 1965 - 1971 - CD Guerssen  •  VARIOUS - Psychedelic Underground 18 - CD Garden Of Delights  •  ARKTIS - Arktis Tapes - LP 1975 Longhair  •  ARKTIS - Arktis - LP 1974 Longhair  •  ELECTRIC MOON - Stardust Rituals - LP (gray/marbled) Sulatron  •  IHRE KINDER - Werdohl - LP 1971 (black) Deutschrock Sireena  •  COSMIC FALL - Kick Out The Jams - 2 LP (marbled (pink black)) Clostridium  •  MAAT LANDER - Seasons Of Space ~book # 1 - LP (black) Clostridium  •  VIBRAVOID - Mushroom Mantras - CD + Bonustracks Stoned Karma  •  COSMIC FALL - Kick Out The Jams - 2 LP (marbled (purple pink white)) Clostridium  •  >SOON:  

SCHULZE, KLAUS - La Vie Electronique 11 - 3 CD MIG








Price: EUR 17.16 (incl. VAT) plus shipping

Shipping cost Germany: EUR 2.60
Shipping cost EU: EUR 4.50
Shipping cost international: EUR 4.50

    Menge:


Show all available 41 items of SCHULZE, KLAUS
Show all available 41 CDs of SCHULZE, KLAUS
Show all available 12 items from the MIG label
Show all available 11 CDs from the MIG label
Show all available 0 LPs from the MIG label

Question about this item
Tell a friend about this item


Category:

Elektronik /
Manufacturer: MIG
Original release year:
Cat. Nr.: MIG 00692
Medium:CD
Weight:152 g
Country:Germany
Processing time:1 day
Link auf die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

In 1992 and '93 Klaus Schulze recorded circa ten hours of music, actually not intended for record release, but as so often he had sent me the results on many DAT tapes. I had an idea and told Klaus about it: maybe we could make a set with five CDs? With his usual verve Klaus claimed for ten CDs and I started to work. Together with the newly recorded but unreleased music and with two-and-a-half hours of historic recordings I conceived the first of our multi-CD sets, not knowing if and how many will buy it and how they will like it. This first set of ten CDs, Silver Edition, was released on the 4th of November 1993, and the praise it received immediately was overwhelming. One year later the two thousand sets were sold out.

I realized that the fans also loved the few historic concert recordings that I had put in Silver Edition and as a result I planned the release of another set with just historic music, played by Klaus long ago in his studio and in his concerts (mostly I speak of 'our concerts', because so often I was present and responsible for many things on tour and stage). The result of my search among all the old recordings was a second ten-CD set, Historic Edition which came out two years after Silver Edition. This outcome was another if not larger success.

Both of these sets we did (and we sold) on our own, without any record company and not through shops. I forgot how we reached our customers: after all, Silver Edition was three years before any fan could read about it in an issue of 'The KS Circle' and even Historic Edition was out five months before any 'Circle'. The official KS website started only in late August 1996, which was also too late to announce those first two important set. So, how we reached the listeners? Probably I did sent out personal letters to all the many kind people who had written letters to KS during the last one or two years. I collected these letters from the first day on I worked with Klaus Schulze. Luckily I had also collected all those old tapes!

Such a set with a 48-page booklet cannot easily re-pressed and re-printed, therefore we made them limited editions of 2000 copies each. It sounds crazy today, but for both sets we really had some trouble to get rid of the last one hundred sets each. Today they are collectors' items and some people are willing to pay a fortune for a complete set. That's the way the cookie crumbles.

During my research among the old tapes I found many other unreleased good recordings, hence we did a third set, again after two years, in the year 1997. This time we made it a package of 25 CDs with a thick booklet of 84 pages. We love to do things that were not done before, at least not in 'our' music; but I was thoroughly familiar with big sets, thanks to my longtime interest in collecting jazz LPs. æ

Klaus D. Mueller, May 2009

In den beiden Jahren 1992 und '93 hat Klaus Schulze 'ne Menge Musik aufgenommen, die nicht für die übliche Veröffentlichung auf CD vorgesehen war; einiges davon war aus Aufträgen für Filmmusiken entstanden, anderes 'einfach so' gespielt, meist, wie bei KS üblich, die ganze Nacht hindurch. Wie so oft, hat er mir alles peu à peu auf zig DAT-Kassetten zugeschickt. Für mein Archiv, oder wie wir untereinander gerne sagen: auf Halde.

Ich hatte dann eine Idee und besprach die mit Klaus: wie wär's wenn wir einen Set mit der unveröffentlichten neuen Musik machen, vielleicht mit fünf CDs? ...da er zur Zeit gerade keine vertragliche Bindung an ein Label hatte, würde das prima gehen. Klaus, schon immer gerne das Maximum fordernd (um dann zumindest das zu bekommen, was möglich und immer noch toll ist), meinte: wennschondennschon ZEHN CDs. Toll! Ich begann also, zehn CDs zusammenzustellen. Aus dem Schatz der aktuellen unveröffentlichten Aufnahmen formte ich zehn Titel zwischen 20 und 78 Minuten und packte noch fünf Titel mit Konzertaufnahmen aus den siebziger Jahren dazu, voilà: ich hatte zehn CDs mit jeweils über 70 Minuten. (Ganz so fix wie man's hier liest, ging's natürlich nicht. Ich erinnere stunden-ja tagelange Abhörsitzungen, immer wieder Titel vergleichend, ratend, wo's herkommt, wann das war, ob's nicht bereits veröffentlicht ist...).

Natürlich wusste ich nicht, ob es für solch dicken Set mit unveröffentlichter und gar alter Musik einen Markt gab, ob und wie viele Schulze-Fans bereit sind, für einen 10-CD-Set knapp 200 Mark auszugeben. Auch waren unsere Vorkosten immens! Ich machte also eine Subskription. Alle, die den (von mir penibel beschriebenen) Set vorab bestellten und auch bezahlten(!), erhielten einen Rabatt und nach Erscheinen erhalten sie ihr Set signiert und nummeriert; wer zuerst bestellte, erhielt eine niedrige Nummer. Und es funktionierte: Wir bekamen tatsächlich genügend zahlende Subskribenten und konnten loslegen, weil wir nun die Rechnungen für Mastering, Druckvorlagen, Drucker, Presswerk, Verpackung, Versand, etc. begleichen konnten.

Dieser erste Set mit zehn CDs, SILVER EDITION, wurde am 4. November 1993 veröffentlicht. Die Reaktionen kamen prompt und waren überwältigend, positiv natürlich. Nach etwa einem Jahr hatten wir die Auflage von 2000 Sets verkauft. Den Titel 'Silver' hatte ich bewusst gewählt, denn da war die Idee im Hinterkopf, dass vielleicht (vielleicht! denn der Erfolg stand ja keineswegs fest) noch andere Sets folgen würden. In der Tat, wegen des riesigen Erfolges der Silver Edition machte ich zwei Jahre danach den zweiten Klaus Schulze-Set, der diesmal ausschließlich unveröffentlichte historische Konzert-und Studioaufnahmen aus meinem Archiv enthielt und den ich deshalb HISTORIC EDITION (und nicht die Steigerung von Silver: Gold) nannte.

Ich hab vergessen, wie wir damals unsere möglichen 'Kunden' erreichten, wahrscheinlich schickte ich eine Mitteilung an all die Fans, die in uns in den letzten Jahren nett geschrieben hatten und deren Post ich natürlich sammelte. Es war ja noch die Zeit vor dem 'The KS Circle' und, ach wär' das heute so viel einfacher: auch die offizielle KS-Website gab's zur Zeit von Silverwie von Historic Edition noch nicht (sondern erst ab 20. August 1996).

Solch eine einmalige Auflage kann man nur unter unverhältnismäßig hohen Kosten nachpressen und nachdrucken lassen. Da wir sowieso einige Mühe damit hatten, die jeweils letzten etwa 100 Exemplare an den Mann zu bringen (in der Tat, noch immer gab und gibt es keine Frauen unter den Fans), verzichteten wir auf eine Nachauflage. Kein Buchverlag und keine Plattenfirma kann wegen einer Handvoll Nachzügler in zig Folgejahren ein riesiges Lager mit allen Produkten unterhalten. Tja, heute... heute sind diese alten Sets Sammlerstücke und werden hoch gehandelt, falls überhaupt mal ein Fan seinen Set abgeben will. Weshalb sollte er? Aber es gibt ja eine tolle Plattenfirma, die nun all diese Titel wieder in Dreier-Sets wiederveröffentlicht.

Wiederum zwei Jahre später, 1997, stellte ich ein drittes Set zusammen, diesmal mit 25 CDs und einem 84seitigen Booklet. Klaus Schulze und auch ich, wir lieben es, Dinge zu tun, die vorher noch nie einer getan oder gewagt (oder auch nur daran gedacht) hat. Allerdings hatte ich als jahrzehntelanger Sammler alter Jazz-Platten ein wenig Erfahrung mit solch' Multi-LP (oder -CD) Sets. Nun, weit über ein Jahrzehnt nach unserer gewagten Idee mit den prallen Sets, gibt's das auch abseits von Jazzsammlerkreisen, in der Popmusik, und, ja, tatsächlich, auch in der Elektronischen Musik. Aber die führt ja auch nicht mehr das Nischenleben wie noch zu Zeiten als wir anfingen, genauer: als KS diese Idee hatte, sich hinzusetzen und alleine 'diese' Musik zu spielen und zu konservieren. Mein Dank ist ihm gewiss.

Klaus D. Mueller, Mai 2009

DISC 1:
The four parts of 'Film Musik' contain the complete music for the soundtrack to the 1993 German tv documentary 'Spurensicherung. Baudenkmäler',

DISC 2:
Klaus called the 71-minute piece 'Narren des Schicksals' his first symphony.
It was recorded in 1992/'93 for no special purpose.

DISC 3:
Track 1, 'Der Schönheit Spur', is the longer version of the music Klaus recorded 1993 as soundtrack for a film about Berlin's Potsdamer Platz, and the final track ('Return in Happy Plight') is the remixed version which was actually used for the film. 'Ein schönes Autodafé' was meant but not used as ballet music for Klaus' opera 'Totentag'. It was recorded during Klaus' intense sampling era in 1993.


Tracklisting:

CD 1:

Film Musik
1. Die Lieder des Prinzen Vogelfrei (28:30)
2. Le Médallion Magique (15:55)
3. Schwermütiger Frühling (20:03)
4. Der Optimismus (10:39)


CD 2:

Narren des Schicksals (Three Parts, 71:06)
1. Erster Satz: Uralte Legenden (20:28)
2. Zweiter Satz: O unser verlorenes Paradies (23:01)
3. Dritter Satz: Der sanfte Mantel einer fremden Frau (27:37)


CD 3:

Der Schönheit Spur (37:36)
1. In Treasury Of Thy Lusty Days (5:10)
2. Im Spiel verliebter Saiten (4:01)
3. Erinnerung jener Schönheit (9:58)
4. Ein lockend Aug (4:45)
5. Beauty's Rose Might Never Die (8:39)
6. Echt ist mein Lieben, wahr sei auch mein Leid (1:27)
7. Thy Eternal Summer Shall Not Fade (3:36)

Ein schönes Autodafé (21:24)
8. The Colours Of Mind (4:48)
9. In der Welt des Wahns (4:38)
10. Reise ins Schweigen (4:13)
11. Man kann sich nicht von der Erde erheben, indem man an seinen Schnürsenkeln zieht (4:02)
12. Fools Of Time (3:43)

13. Return In Happy Plight (19:08)





SCHULZE, KLAUS - Body Love - CD 1977 Digipack + Bonus MadeInGermany

Price: EUR 15.36

Krautrock
MadeInGermany
Deutschland / 1977


SCHULZE, KLAUS - Picture Music - CD 1975 + BonustrackMadeInGermany

Price: EUR 15.36

Elektronik
MadeInGermany
Deutschland / 1975


SCHULZE, KLAUS - ...Live... - 2 CD SPV

Price: EUR 20.04

Elektronik
SPV
Deutschland / 1983


SCHULZE, KLAUS - In Blue - 3 CD 1995 MadeInGermany

Price: EUR 17.88

Elektronik
MadeInGermany
Deutschland / 1995

Similar items:

SCHULZE, KLAUS - Cyborg - 2 CD 1973 Digipack + Bonus MadeInGermany

Price: EUR 20.04

Elektronik
MadeInGermany
Deutschland / 1973


Robert Schroeder - Brainchips Vocal version - CD Spheric

Price: EUR 14.25

Psychedelic
Spheric
Deutschland / 1991


Robert Schroeder - Taste It - CD Spheric

Price: EUR 14.25

Psychedelic
Spheric
Deutschland / 1991


Robert Schroeder - 30 Years After - CD Spheric

Price: EUR 14.25

Elektronik
Spheric
Deutschland /



SCHULZE, KLAUS - La Vie Electronique 9 - 3 CD MIG

Price: EUR 17.88

Elektronik
MIG
Deutschland /


SCHULZE, KLAUS - La Vie Electronique 10 - 3 CD MIG

Price: EUR 17.88

Elektronik
MIG
Deutschland /


SCHULZE, KLAUS - La Vie Electronique 14 - 3 CD MIG

Price: EUR 17.88

Elektronik
MIG
Deutschland /


SCHULZE, KLAUS - La Vie Electronique 15 - 3 CD MIG

Price: EUR 17.88

Elektronik
MIG
Deutschland /


© www.green-brain-krautrock.de�